Office 365 & Windows 10

Hinweise

  • Keep it simple stupid!
  • kein Schnickschnack
  • keine „Management-Lösungen“, die eh nicht funktionieren
  • kein Windows-Server
  • keine weitere „Software-Lösung“ von Drittanbietern

Netz-Grundlagen

  • ca. 100 Windows-PCs
  • Vernetzung über einen Linux-Server
  • SAMBA 4 mit AD als Domain-Server
  • funktioniert alles super
  • Internet an allen Clients in schnell vorhanden

Bis jetzt

  • Windows 7 mit Office 2010
  • beides mit MAK-Schlüsseln aktiviert
  • ohne Probleme
  • KMS auch schon probiert (immer wieder Probleme, deshalb MAKs)
  • SuS-PCs haben mandatory profiles
  • LuL-PCs haben lokal profiles
  • Gruppenrichtlinien werden über SAMBA 4 geladen

Neu ab Sommerferien 2019 (Plan)

  • Windows 10
  • Office 365 oder Office 2016/2019 (?)
  • Verteilung auf die Rechner per Image mit clonezilla
  • Office/Windows 10 ohne Cloud-Schnickschnack
  • Office/Windows 10 so wenig, wie möglich (XBox, BubbleWitch, …)
  • nur lokales Arbeiten, kein OneDrive oder 365

Was will ich?

  • Windows 10
    • alles Überflüssige raus
    • auch nach Function-Updates nicht wieder alles drin
    • nur Sec-Updates
    • ein lokaler Benutzer „Anwender“
    • ein lokaler Administrator
    • Einbindung in AD (Gruppenrichtlinien)
    • SuS: mandatory profiles
    • LuL: local profiles
    • sinnvolles Startmenü
    • kein Cortana
    • kein OneDrive
    • administrative Vorlagen auf Server
    • Laufwerke beim Start verbinden (LuL: 3, SuS: 2)
    • ein Drucker HP Laserjet
      • nicht:
      • Spiele/XBox/Schnickschnack
      • kein PDF-Drucker
    • Software:
      • alles über Gruppenrichtlinien installieren?
      • PDF-Viewer → Welcher?
      • Chrome (administrative Vorlagen)
      • Firefox (MSI?, administrative Vorlagen)
      • Office (administrative Vorlagen)
      • 7Zip
      • Taststar (Version? MSI?)
  • Office ???
    • nur Word, Excel, PP, Access
    • kein OneDrive, 365, live.com
    • Administrative Vorlagen auf Server

Fragen

  • Wie läuft die Aktivierung bei Office 365? Ich finde keine Schlüssel im licence center.
  • Sollte ich lieber Office 2016 mit MAKs nehmen?
    • Nein! Siehe untern!
    • Doch? EOL wie O 2019 2025.
  • Zu Office 2016 gibt es keine EOL-Angaben (end of life). 2020 soll mit Office 2016 der Zugriff auf Cloud-Dienste nicht mehr möglich sein. Interessiert uns das? Wir werden keine Cloud-Funktionen nutzen.
    • Doch: 2025 (Quelle)
    • Office 2019 auch nur bis 2025 Support
  • Wie lange bekommen wir für Office 2016 Updates?
    • Siehe oben 😲
  • Gibt es für Office 365 ISOs für die Installation oder nur Setup-EXE-Dateien, die den Rest dann aus dem Netz ziehen. Ich konnte keine ISOs im license center finden.
  • W+O: Wie kann man genau auswählen, welche Features installiert werden sollen und welche nicht?
  • Soll ich Windows 10 Enterprise LTSC 2019 nehmen?
    • Nein, nicht geeignet für Office. (Quelle „Einschränkungen, Vorteile und Nachteile von LTSC“)
  • Office über Gruppenrichtlinien verteilen? Evtl. auch O 2019?
    • Nein. Office 2019 ist bei der Installation eine Katastrophe.
    • O 2016 hat auch 2025 EOL. Dann bin ich 55 und gehe in den Vorruhestand 😪😫😔

Fakten

  • Office 2016 Ende erweiterter Support 10/2025 (Quelle)
  • Office 2016 Ende grundlegender Support 10/2020 (Quelle)

Notizen

  • W10: für alle LTSC (Long Term Servicing Channel) sind MAKs da (50 Stück)
  • W10: für alle anderen nicht
  • W10: LTSC: Quelle *SIC!* Giga!
  • Office: MAKs (50) für Office Pro Plus 2019 vorhanden
  • Office: Setupschlüssel (?) für Office Pro Plus 2019 vorhanden
  • Office: EOL 2025 :(
  • Oficee: 365 installieren? Wie aktivieren?

Windows 10 Enterprise
Windows 10

Office 2019
Office 2019

Ganz anderes Thema

This website uses cookies for visitor traffic analysis. By using the website, you agree with storing the cookies on your computer.More information